Phytowelt News » Syngenta Flowers gibt grünes Licht für die Fortführung der Forschungsallianz mit der Phytowelt GreenTechnologies

PDF

12.01.2011, Phytowelt Nettetal / Köln

Die Phytowelt GmbH erfüllt den zweiten Meilenstein im Forschungsprojekt über anspruchsvolle Pflanzenspezies mit Syngenta Flowers.


Die Phytowelt GmbH erfüllt den zweiten Meilenstein im Forschungsprojekt über anspruchsvolle Pflanzenspezies mit Syngenta Flowers.
Die meilensteinbasierte Forschungsallianz zwischen Syngenta Flowers und Phytowelt GreenTechnologies wurde nach dem Erreichen des ersten Meilensteins im Frühjahr 2010 nun durch die überzeugende Arbeit der beiden Teams mit dem Erreichen der Vorgaben für den zweiten Meilenstein fortgeführt. Daher fiel es Dr. Marc Kreuger, Technologiemanager bei Syngenta Flowers, leicht, sich für die Fortsetzung des Projektes zu entscheiden. „Obwohl wir in diesem Projekt mit sehr anspruchsvollen Pflanzen arbeiten und anfänglich einige Schwierigkeiten überwunden werden mussten, wurde der Meilenstein auf den Punkt genau erfüllt. Ich bin überzeugt, dass die enge Zusammenarbeit beider Firmen und ihr kombiniertes Fachwissen maßgeblich zum Erfolg des Projektes beigetragen haben.”
Das einzigartige Fachwissen der Phytowelt umfasst sowohl vielseitige Spezialkenntnisse der Gewebekultur als auch aktuelle biochemische und molekular-analytische Methoden. Dadurch werden innovative Ansätze der Pflanzenzucht als wertvolle Werkzeuge in der Pflanzenzüchtung und Pflanzenbiotechnologie zugänglich. „Nachdem wir den zweiten Meilenstein erreicht haben, sind wir zuversichtlich, dass wir auch die verbleibenden Aufgaben erfüllen werden,“ sagt Peter Welters, Geschäftsführer der Phytowelt. „Die meisten der technischen und wissenschaftlichen Probleme sind gelöst. Wir können nun unsere Technologien einsetzen, um die gewünschten Eigenschaften in die bisher kaum erforschten Zielpflanzen zu transferieren.“ Das Fachwissen der Phytowelt erschließt innovative Eigenschaften für eine zunehmende Zahl von Pflanzenvarietäten. Dies führt zu zahlreichen Vorteilen sowohl für die Züchter als auch für die Endverbraucher.
Syngenta Flowers ist einer der globalen Marktführer in der Topf- und Beetpflanzenindustrie mit einem großen Portfolio an proprietären Produkten. Global positioniert, züchtet Syngenta hochwertige Blumensaaten, Jungpflanzen und Ableger für die Zierpflanzenindustrie.
Phytowelt GreenTechnologies beschäftigt sich seit mehr als 10 Jahren mit der wirtschaftlichen Nutzung von Pflanzen durch Biotechnologie. Als Ausgründung aus dem Max-Planck-Institut für Züchtungsforschung (MPIZ) basiert der Erfolg des Unternehmens auf dem Know-how seiner Wissenschaftler sowie seines weltweiten Kundenportfolios mit Auftraggebern und Lizenznehmern aus Japan, Neuseeland, Kanada, USA, Israel und Europa.


Kontakt für Fragen und Anregungen: – Tel.: +49.2162.77859, E-Mail: contact@phytowelt.com